­

SEO Mythen klargestellt

By |August 14th, 2009|

SEO ist ein äußerst tiefgründiges Thema mit ständigen Veränderungen. Man muss auch einräumen, dass viele Internetnutzer die Möglichkeiten, eine Website für Suchmaschinen zu optimieren, schlichtweg nicht kennen. Andererseits gibt es auch einige Mythen, die auf falschem Verständnis beruhen. Hier möchten wir einmal fünf Mythen richtigstellen: 1) Man muss seine Website bei möglichst vielen Webseiten anmelden. Falsch! Deutschland ist Googleland. Zu über 90% wird in der BRD Google als Suchmaschine genutzt. Und wissen Sie was? Bei Google muss man sich nicht anmelden, um gefunden zu werden. Ein Anmeldung beschleunigt vielleicht die Eintragung in die Datenbank, ist jedoch keine Voraussetzung. Wichtiger ist es, dass Google über externe Links zu Ihren Seiten findet und Ihre Unterseiten erforscht und indiziert. Der Erfolg von kleineren [...]

Richtige keywords finden mit Google Trends und Google Insights for Search

By |August 12th, 2009|

Sowohl bei der Suchmaschinenoptimierung, als auch beim Suchmaschinenmarketing spielen die Keywords eine außergewöhlich große Rolle. Es ist deshalb eine nicht allzu leichte Aufgabe, immer die passenden Keywords zu finden. Gerade wenn es gilt, sich auf die wichtigsten zu beschränken. Ein von Google bereitgestelltes Tool, um Keywords zu analysieren ist Google Trends. Bei diesem Tool erhält man wertvolle Statistiken zum Suchverhalten von bestimmten Keywords. Lässt man sich bei Google Trends die Daten zu dem Keyword "kekse backen" anzeigen, sieht man, dass nach diesen Begriffen meist vor Weihnachten gesucht wird. Lässt man allerdings nach "diät" suchen, wird ersichtlich, dass nach diesem Keyword direkt nach Weihnachten gesucht wird. Nutzen Sie also dieses Tool, um zu erfahren wann und wo nach Ihren Keywords gesucht [...]

SEO Tipp – der Meta Tag „keywords“

By |August 4th, 2009|

Nach den Tags <title> und <description> sollten Sie sich kurz mit dem Tag <keywords> beschäftigen. Dieser in der HTML vorkommendene Befehl war vor einigen Jahren der wichtigste für Suchmaschinen, hat aber durch das keywordspamming enorm an Bedeutung verloren. Er ist im Gegensatz zum Title- und Description Tag für den User nicht sichtbar. Dennoch versucht man innerhalb der SEO jede noch so kleine Optimierungsmöglichkeit zu nutzen und man weiß nie genau, wann und wie sich das Suchverhalten der Suchrobots ändert. Deshalb kann es auch nicht schaden, für jede Unterseite Ihres Websauftritts ca. 5-10 Schlagwörter zu definieren und diese im <head> Bereich des Webdokumentes zu integrieren. Achtung! Die keywords sollten mit den Inhalten der Seiten in Verbindung stehen und im besten Fall [...]

SEO Tipp – keywords in der description

By |Juli 30th, 2009|

Die Meta Tags haben aufgrund von verschiedenen Spammöglichkeiten innerhalb der Suchmaschinenoptimierung an Bedeutung verloren. Auf drei Meta Tags sollten Sie dennoch weiterhin acht geben: <title>, <description> und <keywords>. Diese Reihenfolge entspricht gleichzeitig der Wichtigkeit der Tags. Dass keywords im Title Tag erscheinen sollten, wurde bereits erwähnt. Doch auch in der im HTML Quelltext integrierten Seitenbeschreibung (description) sollten Sie Ihre keywords einbauen. Dieser Description Tag wird von Suchmaschinen ebenfalls gecrawlt und sollte nicht länger sein als 150 Zeichen. Es ist angebracht, mit diesem Zeichenkontingent für jede Unterseite Ihres Webauftritts eine passende Seitenbeschreibung zu entwerfen. Am besten verwedet man dabei einen Fließtext mit einer Handlungsaufforderung oder der Erwähnung eines besonderen Mehrwertes. keywords nicht vergessen! Hier wieder der Description Tag im HTML Quelltext: [...]

SEO Tipp – keywords in den Title-Tags

By |Juli 27th, 2009|

Mit dem im HTML Quelltext eingefügten title-tag definieren Sie den Titel einer Website. Für Suchmaschinen ist dieser Seitentitel sehr relevant. Er wird von Spidern erforscht,  in der Suchmaschinendatenbank indiziert und erscheint auch auf der Suchmaschinenergebnisseite. Achten Sie deshalb darauf, gerade im Seitentitel keywords zu erwähnen. Je weiter vorne, umso besser. Hier der Title Tag im Quelltext: Und so sieht es der User auf der Suchergebnisseite: Der Seitentitel erscheint ebenfalls als Titel in Ihrem Browserfenster. Um den Suchmaschinen so viele Abspeicherungsmöglichkeiten wie möglich zu geben, sollten Sie jede Unterseite Ihres Webauftritts mit einem zu dieser Seite passenden Titel kennzeichnen.

SEO Tipp – Google Suchbefehle

By |Juli 22nd, 2009|

Probieren Sie doch einmal folgende nützliche Suchbefehle bei google aus, um mehr über Ihre Website in Erfahrung zu bringen. Suchen Sie bei google nach: site:www.ihrewebsite.de Hier wird Ihnen aufgezeigt, welche Unterseiten Ihres Internetauftritts bei google bereits indiziert und in der Datenbank der Suchmaschinen abgespeichert wurden. site:www.ihrewebsite.de keyword Mit dieser kleinen Erweiterung sehen Sie auf welchen indizierten Seiten Ihres Auftritts ein spezielles keyword erscheint. link:www.ihrewebsite.de Hier wird grob angezeigt, welche bei google indizierten Seiten bereits auf Ihre Website verlinken. related:www.ihrewebsite.de Es werden hierbei Webseiten angeführt, die mit der angegebenen Website in engerem Zusammenhang stehen. Noch ein kleiner Tipp: Sie suchen nach einem keyword oder Artikel im Internet und die Beiträge sich uralt. Kennen Sie das? Setzen Sie einfach hinter Ihren Suchbegriff [...]

SEO Tipp – Sehen wie die robots

By |Juli 21st, 2009|

Eine der wichtigsten SEO Regeln ist, dass die Spider (Crawler, Robots) der Suchmaschinen die Daten Ihrer Website lesen und im Index (Datenbank) abspeichern können. Vermeiden Sie hierbei in Verbindung mit Suchmaschinenoptimierung Framesets und Bilder für Textinhalte und Navigationstexte. Um zu prüfen, was Spider auf Ihrer Website sehen, können Sie die folgenden öffentlich zugänglichen und kostenlosen Tools nutzen: Tool 1 - das sehen die Spider Achten Sie hier vor allem auf Ihre Meta Tags Titel, Keywords und Description, sowie den gespiderten Text. Tool 2 - das sehen die Spider Hier sollten Sie unter Keyworddichte prüfen, ob Sie die Priorität auf die passenden Schlagwörter gelegt haben. Ebenfalls wichtig ist die Verwendung von Überschriften <h1> bis <h6>, welche Sie unter HTML-Analyse näher prüfen [...]